Volksschule Neu-Ulm/Offenhausen (Grundschule)
 

Home

Kontakt

Rektorat

Konrektorat

Sekretariat

Personal

Hausmeister

Elternbeirat

Schuljahr 2009/2010

Schuljahr 2008/2009

Schuljahr 2007/2008



Jeden Tag für jedes Kind einen Apfel – in unserer Schule steigt ein Versuchsprojekt für die Aktion Schulobst.



"An apple a day keeps the doctor away" - diese alte englische Volksweisheit über den gesundheitlichen Nutzen des regelmäßigen Verzehrs von Äpfeln beflügelt auch die EU. Derzeit wird für Bayern überlegt, ab dem nächsten Jahr alle Schüler mit einer "Schulfrucht-Aktion" täglich oder zumindest mehrmals in der Woche mit frischem Obst zu versorgen.
Konkret ist aber bereits der "Testballon", der in unserer Schule gestartet ist: Vier Wochen lang bekommen die Schüler der Grundschule Offenhausen täglich einen Apfel. Beim Auftakt in der Offenhauser Schule am 16. November 2009 gab es neben den offiziellen Grußworten auch Beiträge der Kinder: Deutsche und türkische Apfel-Kinderlieder, die gesungene Geschichte eines Frühstücksmuffels, andere Kinder hatten Bilder zum Thema Apfel gemalt, auf denen das Leben im Kernhaus oder Obstbäume zu sehen sind - und sogar ein Pferdeapfel.
Bei den Kindern findet das Obst reißenden Absatz. In allen Klassenzimmern steht jetzt vier Wochen lang ein Korb, der regelmäßig gefüllt wird. Die Kinder können jederzeit zugreifen und sich einen Apfelschmecken lassen – klein geschnitten oder ganz – je nach Geschmack.

 

 

 
 

Termine

Aktuelles

Elternbriefe