Warnwesten für die Erstklässler

Wie jedes Jahr bekamen unsere Erstklässler wieder Sicherheitswesten für den Schulweg geschenkt, denn die Herbstzeit mit dem fiesen Nebel kann ganz schön tückisch sein. Davon handelte auch das Lied, das die dritten Klassen zusammen mit der Übergangsklasse zum Besten gaben. Sie zeigten sogar ein kleines szenisches Spiel mit „Josefine der Ampel“, den „Nebeltüchern“ und Kindern, die gut Acht geben. Neongelb und voller Reflektoren kann nun wirklich niemand mehr übersehen werden. Herr Wahls von der Polizei zeigte mit einer Taschenlampe wie toll die Westen leuchten.